North (E-Sport)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
North
Kürzel North
Betreiber FC Kopenhagen
Manager DanemarkDänemark Phillip „PHedemark“ Rasmussen
Hauptsitz DanemarkDänemark Kopenhagen
Gründungsjahr 2017
Homepage http://teamnorth.gg/
Mannschaften

North ist eine dänische E-Sport-Organisation, welche 2017 vom FC Kopenhagen gegründet wurde und seitdem geführt wird.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 3. Januar 2017 gab der FC Kopenhagen die Verpflichtung des ehemaligen Team Dignitas bekannt.[1] Am 21. August 2017 wurde Valdemar „valde“ Bjørn Vangså als Ersatz für Emil „Magisk“ Reif vorgestellt, welcher nach dem PGL Major: Kraków 2017 kein Bestandteil des Teams mehr war.[2]

Im Januar 2020 erhielt das Team eine umfassende Neuausrichtung, inklusive neuer Corporate Identity.[3]

Aktuelles Lineup[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ehemalige Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Platz Turnier Preisgeld
Sep. 2018 1. DreamHack Masters – Stockholm 2018 0100.000 $
Jan. 2017 5. – 8. Eleague Major: Atlanta 2017 035.000 $
Feb. 2017 3. – 4. DreamHack Masters – Las Vegas 2017 025.000 $
Feb. 2017 3. – 4. IEM Katowice 2017 025.000 $
April 2017 5. – 8. StarLadder i-League StarSeries Season 3 010.000 $
Juni 2017 2. ESL Pro League Season 5 Finals 100.000 $
Juli 2017 5. – 8. PGL Major: Kraków 2017 035.000 $
Sep. 2017 2. DreamHack Masters Malmö 2017 050.000 $
Sep. 2017 1. DreamHack Montreal 2017 050.000 $
Okt. 2017 3. – 4. Eleague CS:GO Premier 2017 070.000 $
Dez. 2019 1. DreamHack Open Sevilla 2019 50.000 $

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. FC Copenhagen sign ex-dignitas. hltv.org, 3. Januar 2017, abgerufen am 3. Januar 2017 (englisch).
  2. Valde joins North. hltv.org, 22. August 2017, abgerufen am 22. August 2017 (englisch).
  3. Freaks 4U Gaming GmbH freaks4u.com: Kjaerbye verlängert und North mit Rebrand. Abgerufen am 8. Januar 2020.