Nyenkha

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nyenkha

Gesprochen in

Bhutan
Sprecher 8.700 (2010)
Linguistische
Klassifikation
Sprachcodes
ISO 639-3

neh

Nyenkha (Dzongkha: འནྱེན་ཁ་; Umschrift nach Wylie: 'Nyen-kha; auch "'Nyenkha", "Henkha", "Lap", "Nga Ked" und "Mangsdekha") ist eine Osttibetanische Sprache die von etwa 10.000 Personen im Trongsa-Distrikt in den Städten Sephu Geo und Trongsa Town sowie von den an den Black River gelegenen Dörfern Dangchhu, Phobjikha, Ridha, Taktse, Tashidingkha und Usar sowie im Südosten des Wangdue Phodrang-Distrikt gesprochen wird.[1] Nyenkha ist mit Bumthang und Kurtöp verwandt. Mit Bumthang hat es eine lexikalische Ähnlichkeit von 75 bis 77 % und mit Kurtöp eine von 69 %, die Sprachen sind sich aber nicht gegenseitig verständlich. Dialekte des Nyenkha haben eine Variation in Ton und Wortschatz, die Dialekte sind normarlerweise nach den Dörfern benannt, in denen sie gesprochen werden, Beispiele für solche sind Chutobikha und Phobjikha.

Sprecher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Zensus 1991 ergab, dass Nyenkha von 11.472 Personen in sechs Gewogs gesprochen wird. 1993 steigerte sich die Zahl laut van Driem auf 10.000.[2] 2010 wurde Nyenkha in zehn Gewogs gesprochen, aber nur von ungefähr 8700 Personen. Die Auswanderung und Bewegung des Modernisierungstrends begrenzt die Praktikabilität von Nyenkha als eine funktionierend Sprache, trotz des Rückgang der Zahlen und der Verlagerung auf Zweisprachigkeit, spricht die Mehrheit der Jugendlichen fließend Nyenkha.

Sprachvergleich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nyenkha zeigt einige Ähnlichkeiten zur nah verwandten Sprache Kurtöp und zu der Nationalsprache Dzongkha.[1]:78–79

Nyenkha Kurtöp Dzongkha Deutsch
dasu dasum/dusum dari heute
dawl dangla khatsa gestern
naembae yamba naba morgen
doe/doegyi dodlai nyaeda schlafen
zoo/zayee zooye za essen
chhung thrung chhum Reis
nes nad naa Gerste
zeng kar kaa Weizen
kapch kebtang kebta Brot
kheh khoe chhu Wasser

Grammatik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nyenkha hat kein Genus. Substantive und Pronomen können im Singular oder Plural stehen.[1]:80

Nyenkha Personalpronomen
Singular Plural
1. Person སྔ་
nga
ནེ་
ney
2. Person གཡེ་
gye
ཡིད་
yid
3. Person ཁི་
khi
བོས་
boe

Im Gegensatz zu Dzongkha und vielen Sprachen Bhutans, flektiert Nyenkha auch Verben bei verschiedenen Numeri und Personen:

Nyenkha Beispiel
སསྔ་ལཱེག་དོ་
nga laeg-do
Ich gehe gerade
གཡནེ་ལཱ་ཆུག་དོ་
ney laachhug-do
Wir gehen gerade
ཁིཁི་ལས་ཤི་
khi las-shi
Er/sie ist gegangen
བོས་ལཱ་ཆུག་ཤི་
boe laachhug-shi
Sie sind gegangen

[1]:79–80

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d Jagar Dorji: Hen Kha: A Dialect of Mangde Valley in Bhutan. (PDF) In: Journal of Bhutan Studies. 24, Summer 2011, S. 69–86.
  2. George L. van Driem: Language Policy in Bhutan (PDF) SOAS. 1993. Abgerufen am 5. November 2016.