Observatorium Palanga

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Observatorium Palanga (lit. Palangos observatorija) ist eine Volkssternwarte in der westlitauischen Kurortstadt Palanga. Es ist in einer Grundschule der Stadt eingerichtet. Den Turm baute man 1984. Die Kuppel ist jetzt veraltet und ohne Teleskop.[1] Man plant 2011–2012 die Renovierung und Investitionen von 200.000 Litas und die Benutzung für Touristen.[2]

Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen:
Das Jahr 2012 ist lang vorbei. Wurde renoviert und invertiert?--Kuebi [ · Δ] 14:20, 27. Jan. 2015 (CET)
Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Palangoje planuojama įrengti observatoriją
  2. Palangos observatorijos bokštui reikia naujo kupolo (Jurgita Vanagė, Palangos savivaldybės mero patarėja, 7. Dezember 2011)

Koordinaten: 55° 55′ 1″ N, 21° 4′ 37″ O