Old Man of Stoer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Der Old Man of Stoer
Kletterseile am Gipfelkopf des Old Man of Stoer

Der Old Man of Stoer ist ein etwa 60 Meter hoher Brandungspfeiler an der schottischen Westküste. Er steht im Minch vor der Küste von Assynt an der Halbinsel Stoer nördlich des Leuchtturms Stoer Head Lighthouse, etwa 15 Kilometer nordwestlich von Lochinver.

Geologisch besteht der Old Man of Stoer aus dickbankigem Torridonischem Sandstein.[1] Erreichbar ist er über einen Fußweg vom Leuchtturm entlang der Klippen in etwa 45 Minuten. Erstmals bestiegen wurde der Old Man 1966 von einer Seilschaft um den schottischen Bergsteiger Tom Patey.[2][3] Seitdem ist der Fels ein beliebtes Ziel für Kletterer, allerdings erfordert der Zugang den Aufbau einer Tyrolienne, zu deren Installation ein Mitglied der Seilschaft den schmalen Meeresarm zwischen den Klippen und dem Felsfuß durchschwimmen muss.[4] Am Gipfelkopf sind von den benachbarten Klippen in der Regel zurückgelassene Seile und andere Teile von Kletterausrüstung zu sehen.

Am Old Man of Stoer leben verschiedene Seevögel, darunter Eissturmvögel und Skuas. In den Gewässern vor der Küste sind Robben und Delphine zu sehen.[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Old Man of Stoer – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. David Ross: Old Man of Stoer. www.britainexpress.com, abgerufen am 3. April 2015
  2. www.walkhighlands.co.uk: Old Man of Stoer, abgerufen am 3. April 2015
  3. Doug Scott: Obituary: Paul James Nunn 1943-1995. Alpine Journal 101 (1996), S. 325–329, abgerufen am 3. April 2015
  4. UKClimbing.com: Old Man of Stoer, abgerufen am 3. April 2015
  5. Assynt Leisure Centre: Assynt Events 2011, abgerufen am 3. April 2015

Koordinaten: 58° 15′ 39,4″ N, 5° 22′ 58,4″ W