Olimpiskais Centrs Ventspils

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olimpiskais Centrs Ventspils
OC Ventspils
Außenansicht
Außenansicht
Daten
Ort Ventspils
Koordinaten 57° 23′ 13,6″ N, 21° 34′ 13,8″ OKoordinaten: 57° 23′ 13,6″ N, 21° 34′ 13,8″ O
Oberfläche Rasen
Kapazität 3.200 (Fußballstadion)
Spielfläche 110 m × 60 m
Verein(e)
Veranstaltungen

Das Olimpiskais Centrs Ventspils (deutsch: Olympisches Zentrum Ventspils) ist ein Sportkomplex in Ventspils, Lettland. Es ist eine der größten und modernsten Sportanlagen im lettischen Sprachraum, die bei der Förderung der olympischen Bewegung hohe Leistungen im Spitzensport und Breitensport entwickelt.

Das OC Ventspils besteht aus einem Fußballstadion mit einer Kapazität von 3.200 Plätzen, einer Basketball- und Eissporthalle, einem Sporthotel, einem Wasser-Erlebnispark (Piedzīvojumu parka), zahlreichen Tennis- und Trainingsplätzen sowie einer Leichtathletikhalle (Pārventa), einem Skatepark, einem Ski-Hügel (Lemberga hūte), einem Konferenzgebäude und einer Eisbahn.

Das Olimpiskais Centrs Ventspils, das eine Fläche von 7.700 m² umfasst, befindet sich in der gleichnamigen Hafenstadt im Westen Lettlands an der Einmündung des Flusses Venta.

Sportler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • einige Sportler des Olimpiskais Centrs Ventspils:[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Sportisti. (Nicht mehr online verfügbar.) ocventspils.lv, archiviert vom Original am 14. Februar 2015; abgerufen am 14. Februar 2015 (lettisch). i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ocventspils.lv