Oliver Scholl

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Oliver Scholl (* 1964 in Stuttgart) zeichnete in den 1980er Jahren Risszeichnungen für die Perry-Rhodan-Romanserie.

Er studierte Industriedesign und Produktgestaltung an der Hochschule Pforzheim und zeichnete während seines Studiums regelmäßig für die Perry-Rhodan-Serie. Für den deutschen Science-Fiction-Film Moon 44 arbeitete er mit Roland Emmerich zusammen und kam dadurch in Kontakt mit Hollywood. Er ist seit den 1990er-Jahren als Production Designer für Hollywood tätig, u.a. für die Filme Independence Day, Godzilla, The Time Machine und Jumper.

Neben seiner Tätigkeit in der Filmbranche zeichnet er seit 2002 auch Titelbilder für diverse Heyne-Taschenbuchserien und Perry Rhodan Hefte.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]