Oosterend (Texel)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Oosterend
Provinz Noord-Holland Noord-Holland
Gemeinde Texel Texel
Fläche
 – Land
 – Wasser
1,01 km2
1,01 km2
0 km2
Einwohner 900 (1. Jan. 2017[1])
Koordinaten 53° 5′ N, 4° 53′ OKoordinaten: 53° 5′ N, 4° 53′ O
Vorwahl 0222
Postleitzahlen 1792–1795
Website Homepage von Oosterend
Lage von Oosterend in der Gemeinde Texel
Lage von Oosterend in der Gemeinde TexelVorlage:Infobox Ort in den Niederlanden/Wartung/Karte
typisches Straßenbild des Ortes
typisches Straßenbild des OrtesVorlage:Infobox Ort in den Niederlanden/Wartung/Bild1

Vorlage:Infobox Ort in den Niederlanden/Wartung/Rahmen unnötig

Oosterend ist ein Dorf auf der Insel Texel in den Niederlanden. Es liegt an der Ostküste der Insel, ca. zwei Kilometer vom Deich entfernt. Traditionell ist die Haupteinnahmequelle des Dorfes die Fischerei. Früher hatte Oosterend einen eigenen Hafen, der jedoch im 19. Jahrhundert versandete. Heute haben die Oosterender Fischer ihre Schiffe im Hafen von Oudeschild liegen.[2]

Die Kirche im früheren Mittelpunkt des Dorfes ist die älteste Kirche Texels. Teile der Kirche datieren vermutlich aus dem 12. Jahrhundert. In früheren Zeiten war sie dem Heiligen Martin geweiht.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Oosterend – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kerncijfers wijken en buurten 2017 Centraal Bureau voor de Statistiek, abgerufen am 18. Mai 2018 (niederländisch)
  2. Oosterend (Texel). In: plaatsengids.nl. Abgerufen am 28. Juni 2018 (niederländisch).
  3. Reinoud Schaatsbergen: Het vredige schapeneiland Texel heeft diepe wortels. In: archeologieonline.nl. 2009, abgerufen am 28. Juni 2018 (niederländisch).