Open Collaboration Services

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
OCS/Social Desktop Logo

Die Open Collaboration Services (OCS) ist eine offene und herstellerunabhängige REST-basierte API zur Integration von Online-Communitys und internetbasierte Dienste in Desktop- und Mobile-Programme. Sie erlaubt es, die relevanten Daten eines sozialen Netzwerkes zwischen der Internetseite und dem Clientprogrammen auszutauschen. Als Client sind Desktop-Programme oder Widgets möglich, die lokal auf dem Computer oder dem Handy des Benutzers laufen.

Die API wurde von openDesktop.org als Teil des Social Desktop als Backend entworfen.[1] Außerdem wurde die API vom unabhängigen freedesktop.org-Projektes als Standard verabschiedet, weshalb jede Website, die die OCS-Schnittstelle integriert, als Provider des Social Desktop eingesetzt werden kann.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Präsentation der Open Collaboration Services und des Social Desktops auf der KDE-Website mit Ausblick auf die Zukunft des Projektes. Abgerufen am 27. Januar 2011.

Weblinks[Bearbeiten]