Openbravo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Openbravo
Aktuelle Version 3.0.33184
(21. Februar 2018)
Programmiersprache Java
Kategorie ERP
Lizenz Openbravo Public License
www.openbravo.com

Openbravo ist ein ERP-Programm, das vollständig über einen Webbrowser bedient werden kann. Es ist quelloffen und steht unter der Openbravo Public License, welche ihrerseits auf der Mozilla Public License basiert. Zielgruppe sind Klein- und Mittelbetriebe.

Es basiert als Fork teils auf Compiere (aus Spanien).[1]

Serverseitig basiert Openbravo wahlweise auf den Datenbanken PostgreSQL oder Oracle, dem Java Development Kit (JDK) und verwendet Apache Tomcat.

Openbravo POS[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Openbravo POS ist eine Kassensoftware, welche ein hohes Maß an Integration mit Openbravo ERP aufweist. Openbravo POS benötigt das Java Runtime Environment ab der Version 5 und arbeitet laut Dokumentation entweder mit Oracle 10g (auch Express), PostgreSQL 8, MySQL 5 oder HSQLDB zusammen.

Die Software ist optimiert für den Einsatz von Touchscreen-Monitoren und bindet eine Vielzahl von Peripheriegeräten an, wie z. B. Bondrucker (Epson, JavaPOS usw), Kassenanzeigen, sowie Kassenschubladen.

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Übersicht über freie, für Linux erhältlichen ERP-Anwendungen - WIKI. ubuntuusers.de. Abgerufen am 8. Januar 2010.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Openbravo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien