Opera IX

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Opera IX

Allgemeine Informationen
Genre(s) Dark Metal
Gründung 1988
Website www.operaix.it
Aktuelle Besetzung
M The Bard
Ossian
Vlad
Dalamar
Faun
Ehemalige Mitglieder
Gesang
Cadaveria (1992–2001)
Gesang
Madras
Schlagzeug
Marcelo Santos
Schlagzeug
Taranis
Keyboard
Silent Bard
Keyboard
Lunaris

Opera IX ist eine italienische Metal-Band, welche 1988 in Biella von Ossian (Gitarre) gegründet wurde.

Von 1992 bis 2001 war Cadaveria die Sängerin der Band. Sie gründete nach ihrem Ausstieg die Band Cadaveria und Madras wurde neuer Sänger der Band. Dieser verließ die Band allerdings bereits nach einem Album (Maleventum) und wurde durch M The Bard ersetzt.

Stil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Während ihre ersten Demos eine Mischung aus Death-, Doom- und Black Metal waren, spielte die Band später Dark Metal. Ihre Texte handeln von keltischer Mythologie, Magie und Heidentum. Charakterisierend für die ersten drei Alben der Band sind äußerst komplexe, ungewöhnlich lange Stücke.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1990: Gothik (Demo)
  • 1992: The Triumph of Death (Demo)
  • 1995: The Call of the Wood
  • 1998: Sacro culto (Wiederveröffentlichung 2005)
  • 2000: The Black Opera (Symphoniae mysteriorum in laudem tenebrarum)
  • 2002: Maleventum
  • 2004: Anphisbena
  • 2012: Strix maledictae in aeternum

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]