Orthant

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Orthant um einen Punkt bezeichnet in der Geometrie eine Teilmenge des -dimensionalen Raumes , die auf jeweils genau einer Seite der durch verlaufenden achsenparallelen Hyperebenen liegt. Ein Orthant ist, genauer gesagt, der Schnitt von zu jeweils einer Achse parallelen und durch verlaufenden Halbräumen des . Formaler:

ist genau dann ein Orthant um , falls es Zahlen () mit gibt.

Daraus folgt, dass es um einem Punkt des genau Orthanten gibt.

Beispiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Im nennt man die acht Orthanten um den Ursprung entsprechend Oktanten, siehe Oktant (Geometrie).