Oshkosh (Wisconsin)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Oshkosh

Winnebago County Courthouse in Oshkosh
Lage in Wisconsin
Oshkosh (Wisconsin)
Oshkosh
Basisdaten
Gründung: 1853
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Wisconsin
County: Winnebago County
Koordinaten: 44° 1′ N, 88° 33′ WKoordinaten: 44° 1′ N, 88° 33′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner:
– Metropolregion:
66.816 (Stand: 2020)
171.730 (Stand: 2020)
Haushalte: 26.724 (Stand: 2020)
Fläche: 63,2 km² (ca. 24 mi²)
davon 61,2 km² (ca. 24 mi²) Land
Bevölkerungsdichte: 1.092 Einwohner je km²
Höhe: 234 m
Postleitzahlen: 54901-54904
Vorwahl: +1 920
FIPS: 55-60500
GNIS-ID: 1570874
Website: www.ci.oshkosh.wi.us
Bürgermeister: Lori Palmeri

Oshkosh ist eine Stadt an der Mündung des Fox River in den Lake Winnebago im Winnebago County in Wisconsin.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Oshkosh wurde nach dem Menominee-Häuptling Oshkosh benannt, dessen Name „Kralle“ bedeutet. Oshkosh ist seit 1853 Stadt.

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Einwohner[1]
1980 50.016
1990 55.006
2000 62.916
2010 66.083
2020 66.816

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bekannte Unternehmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lastkraftwagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Oshkosh ist die Oshkosh Truck Corporation, ein Hersteller von Lastkraftwagen, ansässig.

Textilien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hier ist OshKosh B’Gosh, ein Hersteller von Kinderbekleidung, ansässig.

Luftfahrt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Firma Basler Turbo Conversions ist ein luftfahrttechnischer Betrieb, spezialisiert auf die Umrüstung von Douglas DC-3 Transportflugzeugen auf Propellerturbinen (siehe Basler BT-67). Zur Firmengruppe gehören auch die Tochterunternehmen Basler Flight Services und Basler Airlines.

Airshow[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Oshkosh ist auch das Mekka der Privat- und Hobbyflieger. Es ist der Hauptsitz der EAA (Experimental Aircraft Association), eine große gemeinnützige Organisation, die jährlich dort ihr berühmtes Fliegertreffen veranstaltet. Zu dieser Oshkosh Airshow (EAA AirVenture Oshkosh) kommen jährlich im Juli 10.000 bis 15.000 Flugzeuge.

Bildung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die University of Wisconsin-Oshkosh ist Teil des University of Wisconsin System. Seit 1924 besteht das Oshkosh Public Museum.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 1980 - 2010: Volkszählungsergebnisse

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Oshkosh (Wisconsin) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien