Ozeanbrücke

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Koordinaten: 52° 55′ 28,9″ N, 8° 34′ 42,6″ O

Ozeanbrücke
Ozeanbrücke
Nutzung Fußgänger und Radfahrer
Überführt

Brückenradweg

Unterführt

Delme

Ort Harpstedt
Konstruktion Jochbrücke
Gesamtlänge 175 m
Breite 1,5 m
Fertigstellung 1925, 1967, 1982, 2006
Lage
Ozeanbrücke (Deutschland)
Ozeanbrücke

Die Ozeanbrücke ist eine Fußgänger- und Radfahrbrücke, die nördlich bei Harpstedt in der Wildeshauser Geest in Niedersachsen liegt. Sie ist die einzige Querung über das sumpfige Delmetal zwischen dem Ortsteil Klein Amerika und dem Harpstedter Wald.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Vorläufer der Brücke war ein einfacher Steg, der 1925 an dieser Stelle errichtet wurde. In Anlehnung an den Weg nach, bzw. von Amerika wurde er Ozeanbrücke genannt. Im Jahre 1967 wurde mit Hilfe des THW der Steg durch eine richtige Brücke ersetzt, die 1982 umfangreich saniert werden musste. Nach etwa 20 Jahren war der zunehmende Verfall der Brücke nicht mehr aufzuhalten, so dass diese aus Sicherheitsgründen gesperrt wurde. Im Mai 2006 begann der Abbau der alten und anschließende Neubau der heutigen Brücke, die am 8. August 2006 feierlich übergeben wurde.

Heutiger Zustand[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die neue Ozeanbrücke ist 175 Meter lang und 1,5 Meter breit. An zwei Stellen sind zusätzliche Ausweichbuchten eingebaut, damit Rollstuhlfahrer aneinander vorbeifahren können. An der Westseite gibt es eine Schutzhütte mit Bänken und einem Tisch. Die Brücke ist ein Teil des Brückenradwegs Bremen – Osnabrück.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ozeanbrücke über die Delme