Paffrather Mühle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die Paffrather Mühle 2015

Die Paffrather Mühle ist ein Ortsteil im Stadtteil Paffrath in Bergisch Gladbach.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Bezeichnung Paffrather Mühle wurde bereits zu Beginn des 19. Jahrhunderts in der so genannten Distanztabelle als Ortsname eingeführt. Sie war schon im Mittelalter als Mahlmühle eingerichtet worden. Die Bauern aus der Umgebung ließen dort ihr Getreide mahlen. Sie wurde erstmals 1451 urkundlich erwähnt und im Urkataster am Mutzbach, der die Mühle antrieb, verzeichnet.[1]

Baudenkmal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Andree Schulte, Bergisch Gladbach, Stadtgeschichte in Straßennamen, herausgegeben vom Stadtarchiv Bergisch Gladbach, Band 3, und vom Bergischen Geschichtsverein Abteilung Rhein-Berg e. V., Band 11, Bergisch Gladbach 1995, S. 71, ISBN 3-9804448-0-5

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 50° 59′ 49,2″ N, 7° 5′ 28,7″ O