Pango

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Pango

Pango-name.svg
Basisdaten

Entwickler Behdad Esfahbod
Aktuelle Version 1.42.2[1]
(19. Juli 2018)
Betriebssystem unixartige (GNU/Linux, macOS), Windows
Programmiersprache C[2]
Kategorie Textrendering
Lizenz LGPL (Freie Software)
www.pango.org

Pango ist eine freie Programmbibliothek für das Zeichnen und Layout von internationalisiertem Text. Pango wird beispielsweise in GTK+ ab Version 2 und in Mozilla Firefox sowie Thunderbird zum Zeichnen der Schriften eingesetzt. Der Name Pango setzt sich zusammen aus dem griechischen „Pan“ (Παν, „alle“) und dem japanischen „Go“ (, „Sprache“)[3] und soll die Internationalisierungsfähigkeiten von Pango hervorheben.

Durch die Verwendung von Cairo sind Effekte wie Kantenglättung möglich.

Auch der text-to-postscript-Konverter paps (Pango-based postscript converter) basiert auf Pango.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. NEWS. (abgerufen am 20. Juli 2018).
  2. The pango Open Source Project on Open Hub: Languages Page. In: Open Hub. (abgerufen am 18. Juli 2018).
  3. Pango Script Gallery