Pantryküche

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Typische Pantryküche aus einem Bauteil, wie sie in Miet- und Ferienwohnungen häufig vorkommt – es fehlt allerdings (untypischerweise) der Wasserhahn.

Unter einer Pantryküche (auch als Miniküche oder Schrankküche bezeichnet) wird eine kleine Einbauküche verstanden. Pantryküchen sind meist zwischen 0,90 und 1,20 Meter breit, seltener auch bis zu 1,60 Meter. Sie bestehen in der Regel aus einer Spüle, zwei Kochstellen sowie häufig noch einem kleinen Kühlschrank. Seltener ist eine Ausstattung mit Mikrowellenherden, Backöfen oder Spülmaschinen. Pantryküchen sind meist in Apartments und Ferienwohnungen, seltener auch in Hotels zu finden. Außerdem werden Pantryküchen auch auf Kajütenbooten, in Wohnwagen und Wohnmobilen eingebaut.