Pass

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pass (von frz. passer ‚überschreiten‘ zu lat. passus ‚Schritt‘) steht für:

  • Passgang, Gangart vier- und mehrbeiniger Tiere
  • von niederem Haarwild ausgetretener Pfad, siehe Wildwechsel


Paß heißen folgende geographische Objekte:

  • Paß (Wüstung), Wüstung in der Woiwodschaft Westpommern in Polen
  • Horní Sedlo, Ort in Tschechien (deutscher Name)
  • Paß, historischer Name von Stawken (1938 bis 1945 Staken), Kreis Angerburg, Ostpreußen, seit 1945: Stawki (Węgorzewo), Dorf im Powiat Węgorzewski, Woiwodschaft Ermland-Masuren, Polen
  • Paß, historischer Name von Pristanien (1938 bis 1945 Paßdorf), Kreis Angerburg, Ostpreußen, seit 1945: Przystań (Węgorzewo), Dorf im Powiat Węgorzewski, Woiwodschaft Ermland-Masuren, Polen


Pass oder Paß ist der Familienname folgender Personen:


PASS steht als Abkürzung für:


Siehe auch:

 Wiktionary: Pass – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.
Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder Bing