Pause (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pause bezeichnet

  • die zeitlich begrenzte Unterbrechung eines Ablaufs, siehe Pause
  • Pause (2014), schweizerischer Film von Mathieu Urfer
  • Pause (2018), griechischer Film von Tonia Mishiali
  • eine veraltete Reproduktionstechnik (bzw. deren Ergebnis auf Papier), siehe Blaupause, pausen
  • eine Taste auf der deutschen Computertastatur, siehe Pause (Tastatur).
    Zudem gibt es auf Windows-basierten Computern einen Kommandozeilenbefehl „Pause“, der pausiert bis der Benutzer eine beliebige Taste drückt.
  • eine Zäsur in einem Musikstück, siehe Pause (Musik)
  • Die Pause, 1935 gegründete österreichische Kulturzeitschrift
  • ein altes Schweizer Flächenmaß, siehe Pause (Einheit)


Pause oder La Pause ist der Familienname folgender Personen:

Siehe auch

 Wiktionary: Pause – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen