Peiku Tso

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Peiku Tso
Paiku Co
Lake Paiku in Tibet.jpg
Geographische Lage Kreise Gyirong, Nyalam der bezirksfreien Stadt Xigazê in Tibet (VR China)
Daten
Koordinaten 28° 51′ N, 85° 36′ OKoordinaten: 28° 51′ N, 85° 36′ O
Peiku Tso (Tibet)
Peiku Tso
Höhe über Meeresspiegel 4591 m
Fläche ca. 300 km²dep1
Länge 27 km

Besonderheiten

abflusslos

Lake paiku.jpg
Bild aus dem Weltraum (Norden ist unten)
Vorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-FLÄCHE

Der Peiku Tso (chinesisch 佩枯错, Pinyin Pèikū Cuò; auch Paiku Co) ist ein See in Tibet (China).

Der See befindet sich 57 km nordnordwestlich des Achttausenders Shishapangma auf der tibetischen Hochfläche an der Grenze der beiden Kreise Gyirong und Nyalam. Der abflusslose See bedeckt eine Fläche von etwa 300 km² und liegt auf einer Höhe von 4591 m. Der Peiku Tso misst 27 km in Nord-Süd-Richtung. Auf halber Länge ragt eine Halbinsel von Westen in den See und teilt diesen in ein südliches und ein nördliches Becken. Das Wasser ist brackisch.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Peiku Tso – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien