Pelican Waters

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pelican Waters
Sunshine Coast, Queensland - Pelican Waters Bush Fire.jpg
Blick auf Pelican Waters während eines Buschfeuers 2006
Staat: Australien Australien
Bundesstaat: Queensland
Koordinaten: 26° 50′ S, 153° 6′ O-26.841111111111153.10111111111Koordinaten: 26° 50′ S, 153° 6′ O
Fläche: 7,4 km²
 
Einwohner: 5.046 (2011) [1]
Bevölkerungsdichte: 682 Einwohner je km²
 
Zeitzone: AEST (UTC+10)
Telefonvorwahl: (+61) 07
Postleitzahl: 4551
LGA: Sunshine Coast Region
Pelican Waters (Australien)
Pelican Waters
Pelican Waters

Pelican Waters ist ein Küstenort an der Sunshine Coast im australischen Bundesstaat Queensland.

Geographie[Bearbeiten]

Pelican Waters ist zusammen mit Golden Beach der südlichste Vorort der Gemeinde Caloundra und ist sechs Kilometer von der Innenstadt Caloundras entfernt. Es liegt am Korallenmeer. Die Hauptstadt Queenslands, Brisbane ist 75 Kilometer entfernt.

Eine Besonderheit ist, dass viele Häuser an Wasserstraßen gebaut wurden und somit direkten Zugang zum Meer haben.

Geschichte[Bearbeiten]

1946 kaufte Roy Henzell das 800 Hektar große Stück Land welches heute Pelican Waters ist. Zu seiner Zeit war die Fläche ein großes Sumpfgebiet auf dem Teebäume wuchsen. Nach seinem Tod ging das erworbene Gebiet in den Besitz seines Sohnes Bevan, der die Idee hatte das Sumpfgebiet zu einer Siedlung mit Wasserkanälen zu entwickeln. Sein Sohn Roy Henzell Junior war es schließlich der diese Idee in die Tat umsetzte. Ab dem Jahr 1989 konnten erste Ländereien im neu errichteten Ort erworben werden [2].

Seitdem stieg die Bevölkerungszahl kontinuierlich. 2001 wurden beim australischen Zensus 1721 Einwohner gezählt. Bei der letzten Volkszählung im Jahr 2011 lag die Einwohnerzahl bei 5.046.[1]

Auch das Wasserkanalsystem entwickelte sich weiter. So wurden 2006 Staudämme zum reibungslosen Funktionieren des Systems eingeführt. Außerdem ist ein Großprojekt in Planung, welches den Bau eines Stadtzentrums vorsieht, in dem vor allem Dienstleistungen angeboten werden sollen und zusätzlich Unterkünfte für Touristen entstehen sollen[3].

Sonstiges[Bearbeiten]

In Pelican Waters wurde im Jahr 2000 der erste der Golfklubs des ehemaligen australischen Golfers Greg Norman eröffnet.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Australian Bureau of Statistics: Pelican Waters (State Suburb) (Englisch) In: 2011 Census QuickStats. 28. März 2013. Abgerufen am 28. November 2013.
  2. http://www.pelicanwatersqld.com.au/aboutpelicanwaters/history/history.html
  3. http://www.pelicanwaters.com/TownCentre.php