Peter Clines

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Peter Clines auf der Phoenix Fan Fusion im Mai 2018

Peter Clines (* 31. Mai 1969 in Cape Neddick, Maine) ist ein amerikanischer Science-Fiction-Autor.

Biografisches[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Clines wuchs im US-Bundesstaat Maine auf und studierte Literaturwissenschaft, Archäologie und Physik. Er lebt und arbeitet heute in Südkalifornien.[1]

Romane[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ex-Heroes (2013; auf deutsch erschienen als: Ex-Helden. Karlsdorf bei Graz: mkrug 2013; ISBN 978-3-902-60782-9)
  • Ex-Patriots (Ex-Heroes II, 2013)
  • Ex-Communication (Ex-Heroes III, 2013)
  • Ex-Purgatory (Ex-Heroes IV, 2014)
  • Ex-Isle (Ex-Heroes V, 2016)
  • The Fold (2015; auf deutsch erschienen als: Der Spalt. München: Heyne 2016. ISBN 978-3-453-31705-5)
  • 14 (auf deutsch erschienen als: Der Raum. München: Heyne 2017; ISBN 978-3-453-31642-3)
  • Paradox Bound (auf deutsch erschienen als: Die Schleife. München: Heyne 2019; ISBN 978-3-453-31973-8)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Peter Clines – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Autoreninformation zu Clines bei der Randomhouse-Verlagsgruppe. Abgerufen am 24. August 2017.