Peter Döhle Schiffahrts-KG

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Peter Döhle Schiffahrts-KG
Logo Peter Döhle Schiffahrts-KG.png
Rechtsform Kommanditgesellschaft
Gründung 1956
Sitz Hamburg, Deutschland
Mitarbeiter 6.800
Branche Reederei
Website doehle.de

Die Peter Döhle Schiffahrts-KG ist ein Schifffahrtsunternehmen in Hamburg.

Das Unternehmen ging aus der Hamburger Reederei Robert Bornhofen hervor, die 1962 von ihrem geschäftsführender Gesellschafter Peter Döhle übernommen und als Einzelfirma unter seinem Namen weitergeführt wurde.[1]. Zunächst wurde das Geschäft als Schiffsmaklerbetrieb geführt, der kleinen Küstenschifffahrtsreedereien, sogenannten Kapitänsreedern, seine Dienste (Befrachtung, Operating und Buchhaltung) in erster Linie als Vertrauensmakler oder Vertragsreeder anbot, da diese ihr Schiff selbst führen mussten und sich nur unzureichend um den Reedereibetrieb kümmern konnten. Anfangs wurden etwa 60 Küstenmotorschiffe betreut.[1] Befrachtet wurden hauptsächlich Stückgüter, Massengüter und Forstprodukte. Bereits in den 1960er Jahren jedoch begann man, sich mit der sich gerade entwickelnden Containerschifffahrt zu beschäftigen.

Heute verfügt das Unternehmen über eine Flotte von über 400 Schiffen, darunter in erster Linie Containerschiffe, aber auch noch Kümos und Massengutschiffe bis zur Panamax-Größe, die dem Unternehmen z. T. ganz oder teilweise gehören oder bereedert werden.

Die Peter Döhle Schiffahrts-KG verfügt über mehrere Tochtergesellschaften und Beteiligungen an weiteren Unternehmen, die zusammen die Peter Döhle Group bilden. Einige davon sind:

  • Döhle Assekuranzkontor, ein Versicherungsmakler.
  • DPM Döhle Personalmanagement GmbH & Co. KG, ein Tochterunternehmen der Peter Döhle Schiffahrts-KG, das Dienstleistungen für externe Kunden im Rahmen der Bemannung von Seeschiffen anbietet (Crew Management).
  • Döhle Schiffahrtslinien-Agentur GmbH & Co. KG, eine Linienagentur, die an der Swan Container Line Ltd. auf der Isle of Man beteiligt ist, die wiederum einen Liniendienst zwischen St. Petersburg und Deutschland betreibt. In der Döhle Schiffahrtslinien-Agentur sind auch die Agenturaktivitäten für die Trampschifffahrt untergebracht.
  • Döhle (IOM) Ltd., ein Schiffsmanagementunternehmen mit Sitz auf der Isle of Man.
  • Hammonia Reederei GmbH & Co. KG, ein im September 2003 von der Peter Döhle Schiffahrts-KG und der HCI Hanseatische Capitalberatungsgesellschaft mbH, einem großen Emissionshaus für Schiffsbeteiligungen, gegründetes Unternehmen, das die Bereederung von Containerschiffen und Massengutfrachtern für Fondsanleger übernimmt.
  • Hanseatic Bunker Services GmbH in Hamburg, ein Unternehmen, das sich mit dem Handel und der Lieferung von Kraftstoffen und Schmierölen für die Schifffahrt beschäftigt.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Seekiste, Heft 2, Februar 1962, Verlag Schmidt & Klaunig, Kiel, S. 86.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 53° 32′ 58″ N, 9° 51′ 17″ O