Peter V. Brett

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Peter V. Brett auf dem Brooklyn Book Festival (2009)

Peter V. Brett (* 8. Februar 1973 in New Rochelle, New York, Vereinigte Staaten) ist ein US-amerikanischer Autor von Fantasy-Romanen.

Brett studierte Englische Literatur und Kunstgeschichte. Danach arbeitete er zehn Jahre als Lektor für medizinische Fachliteratur, bevor er sich ganz dem Schreiben von Romanen widmete[1].

Sein Debüt Das Lied der Dunkelheit (engl. Original The Painted Man) wurde weltweit von Kritikern und Lesern positiv aufgenommen (z.B. [2]). Im Jahre 2010 erschien die Fortsetzung Das Flüstern der Nacht[3] und Der große Basar (als Nebenbuch zum ersten Teil).

Heute lebt Brett mit seiner Familie in Brooklyn, New York[1].

Paul W. S. Anderson (Regie) und Jeremy Bolt (Produzent), die zusammen schon für die Resident-Evil-Verfilmungen verantwortlich zeichnen, haben sich zwischenzeitlich die Rechte für eine Verfilmung des ersten Buches gesichert und wollen das Ergebnis 2012 in die Kinos bringen.[4]

Werke[Bearbeiten]

Dämonen Zyklus[Bearbeiten]

Romanreihe:

Einzelromane:

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatCharacter – Peat. In: Offizielle Homepage v. Peter V. Brett. Abgerufen am 4. November 2010 (englisch).
  2. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatJoshua S. Hill: The Painted Man by Peter V Brett (Demon Trilogy: Book 1). Fantasy Book Review, abgerufen am 4. November 2010 (englisch).
  3. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatJoshua S. Hill: The Desert Spear by Peter V Brett (Demon Trilogy: Book 2). Fantasy Book Review, abgerufen am 4. November 2010 (englisch).
  4. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatErin Durkin: 'Resident Evil' director eyes Peter Brett's novels, written on BlackBerry during F train commute. NYDailyNews.com, 14. April 2010, abgerufen am 5. November 2010 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Peter V. Brett – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien