Petitionsausschuss des Europäischen Parlaments

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cecilia Wikström (Schweden), Vorsitzende des Petitionsausschusses des Europäischen Parlaments

Der Petitionsausschuss (PETI) ist einer der zwanzig ständigen Ausschüsse des Europäischen Parlaments. Ausschussvorsitzende ist seit der Europawahl 2014 die Schwedin Cecilia Wikström (Liberalerna).[1] Die Ausschusssitzungen finden mindestens einmal monatlich statt. Die Ausschussmitglieder diskutieren die vorgebrachten Legislativvorschläge sowie darauf folgende Änderungsanträge. Nicht selten werden auch Gutachten oder Sachverständigenmeinungen hinzugezogen. Die Sitzungen sind durch Videostream auch der Öffentlichkeit zugänglich[2].

Der Ausschuss beschäftigt sich mit den Petitionen, die an das Europäische Parlament gerichtet werden und arbeitet mit dem Europäischen Bürgerbeauftragten zusammen.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ausschüsse Mitglieder. Europäisches Parlament, abgerufen am 8. November 2016.
  2. http://www.europarl.europa.eu/committees/de/peti/meetings.html