Ausschuss für Wirtschaft und Währung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Ausschuss für Wirtschaft und Währung (ECON von Englisch: Economic and Monetary Affairs Committee) ist ein Ausschuss des Europaparlaments unter Vorsitz von Roberto Gualtieri (Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialdemokraten im Europäischen Parlament), zuständiger Kommissar ist Jyrki Katainen.

Zur Zuständigkeit des Ausschusses gehören u.a. die Wirtschafts- und Währungspolitik, der freie Zahlungsverkehr, Steuer- und Wettbewerbsfragen, die Pflege von Beziehungen zu einschlägigen Organisationen und Institutionen sowie die Regelung und Überwachung von Finanzinstitutionen und -märkten.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]