Ausschuss für Wirtschaft und Währung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Ausschuss für Wirtschaft und Währung (ECON von Englisch: Economic and Monetary Affairs Committee) ist ein Ausschuss des Europaparlaments unter Vorsitz von Sharon Bowles (ELDR), zuständiger Kommissar ist Joaquín Almunia.

Zur Zuständigkeit des Ausschusses gehören u.a. die Wirtschafts- und Währungspolitik, der freie Zahlungsverkehr, Steuer- und Wettbewerbsfragen, die Pflege von Beziehungen zu einschlägigen Organisationen und Institutionen sowie die Regelung und Überwachung von Finanzinstitutionen und -märkten.

Weblinks[Bearbeiten]