Hippodrome de Longchamp

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Pferderennbahn Longchamp)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hippodrome de Longchamp
Rennbahn

Die Pferderennbahn Longchamp (franz. Hippodrome de Longchamp) ist die wichtigste Pferderennsportanlage in Paris. Sie liegt im Bois de Boulogne im 16. Arrondissement.

Das heutige Hippodrom wurde 1857 auf den Mauern der bei der französischen Revolution zerstörten Abtei Longchamp errichtet.
Seit dem 3. Oktober 1920 findet am ersten Sonntag im Oktober der Prix de l’Arc de Triomphe statt. Neben anderen Pferderennen und Springturnieren finden auch weitere Sportveranstaltungen statt.

Nach der Pferderennbahn wurde das gleichnamige Unternehmen Longchamp benannt. Es stellt Luxusprodukte im Bereich des Lederwarengewerbes her. Auch der italienische Sportwagen De Tomaso Longchamp erhielt seinen Namen nach der Rennbahn.

Gruppe I-Rennen in Longchamp[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es werden die folgenden Gruppe I-Rennen in Longchamp ausgetragen.

Monat Rennen Distanz Alter/Geschlecht Preisgeld
April / Mai Prix Ganay 2 100 m 4-jährig und älter 300 000 €
Mai Poule d'Essai des Poulains 1 600 m 3-jährige Hengste 550 000 €
Mai Poule d'Essai des Pouliches 1 600 m 3-jährige Stuten 550 000 €
Mai Prix Saint-Alary 2 000 m 3-jährige Stuten 250 000 €
Mai Prix d'Ispahan 1 850 m 4-jährig und älter 250 000 €
Juli Grand Prix de Paris 2 400 m 3-jährig 600 000 €
September Prix du Moulin de Longchamp 1 600 m 3-jährig und älter 450 000 €
September Prix Vermeille 2 400 m 3-jährige und ältere Stuten 350 000 €
Oktober Prix du Cadran 4 000 m 4-jährig und älter 300 000 €
Oktober Prix de la Forêt 1 400 m 3-jährig und älter 300 000 €
Oktober Prix de l'Abbaye de Longchamp 1 000 m 2-jährig und älter 350 000 €
Oktober Prix de l'Opéra 2 000 m 3-jährige und ältere Stuten 400 000 €
Oktober Prix Marcel Boussac 1 600 m 2-jährige und ältere Stuten 300 000 €
Oktober Prix Jean-Luc Lagardère, auch Grand Critérium genannt 1 400 m 2-jährige Hengste 350 000 €
Oktober Prix de l'Arc de Triomphe 2 400 m 3-jährig und älter 5 000 000 €
Oktober Prix Royal-Oak 3 100 m 3-jährig und älter 350 000 €

Hippodrome de Longchamp in der Kunst[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Pferderennbahn in Longchamps wurde von berühmte Künstlern verewigt, darunter Édouard Manet, der 1867 Les Courses à Longchamp schuf, Edgar Degas mit seinem Gemälde Chevaux de course à Longchamp und Giuseppe De Nittis, 1883.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Pferderennbahn Longchamp – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 48° 51′ 32″ N, 2° 13′ 58″ O

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Barletta, Pincoteca De Nittis