Phyllis Curott

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Phyllis Curott in Palermo

Phyllis W. Curott (* 8. Februar 1954) mit Hexenname Aradia ist eine US-amerikanische Wicca-Priesterin, Rechtsanwältin und Buch-Autorin.[1]

Biographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Curott wuchs in Lynbrook, Long Island in USA auf.[2] Ihre Eltern waren agnostisch-atheistische, sozialliberale Intellektuelle, die sie ermutigten, ihre eigenen Entscheidungen über die Theologie zu treffen. Ihr Vater, der bereits mit zwölf Jahren zur See fuhr, war Gewerkschaftsfunktionär, während ihre Mutter, die aus einer wohlhabenden und gebildeten Familie kam, sich in der Bürgerrechtsbewegung für die Gleichberechtigung der Rassen in den Vereinigten Staaten einsetzte.[3]

Curott machte den Bachelor-Abschluss im Fach Philosophie an der Brown University, bevor sie den Doktor in Jura an der New York University School of Law ablegte.[4][5][6][7]

Karriere und Film[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach Abschluss ihres Jurastudiums arbeitete Curott in Washington, DC als Lobbyist für Ralph Nader.[8] Nach ihrer Rückkehr nach New York City praktizierte Curott in Arbeitsrecht, Medienrecht und Immobilienrecht.[9][10][11][12] Darüber hinaus ist sie ein ausgesprochene Verfechter der Religionsfreiheit von Wiccans und anderen religiösen Minderheiten.[13][14][15] Sie erlangte das Recht als Wiccapriesterin, legal verbindliche Hochzeiten und Rituale in öffentlichen Parks durchzuführen.[16][17][18]

Curott produzierte mehrere unabhängige Filme, darunter "New Year’s Day" unter der Regie von Henry Jaglom.[19][20] “New Year’s Day” wurde als US-Beitrag zum Filmfestival in Venedig 1989 ausgewählt.[21] Außerdem spielte Curott 1992 die Rolle einer Journalistin im US-Film “Venice Venice”.[22]

Religiöse und vermittelnde Arbeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach dem Jurastudium, als Curott eine Rockband namens The Dates managte, befreundete sie sich mit einer anderen Managerin, die Curott in Wicca einführte.[23] 1981 wurde Curott in Wicca initiiert und erhielt den Hexennamen Aradia.[24][25]

Curott ist eine Wicca-Hohepriesterin sowie Gründerin und Präsidentin des Tempels von Ara, eine der ältesten Wicca-Gemeinden in Amerika.[26][27][28][29] Curott ist Alterspräsidentin des Covenant of the Goddess (COG).[30][31] Sie ist häufig auch als Gast-Geistliche in der Unitarian Universalist Church und in der Kathedrale von St. John the Divine in New York City aufgetreten. [32][33] Curott hat Vorträge am Learning Annex in New York[34] sowie bei Neopagan- und interreligiöse Veranstaltungen gehalten. Während ihrer Zeit als Präsidentin des COG war Curott Mittelpunkt zweier Kontroversen im Parlament der Weltreligionen in Chicago 1993. Die Delegationen der Griechisch-Orthodoxen und der Russisch-Orthodoxen boykottierten das Parlament der Weltreligionen, weil Curott als Rednerin auftreten durfte.[35] Eine Anfrage von COG zur Genehmigung einer Ritualveranstaltung im Grant Park wurde von der Chicago Parkverwaltung zunächst abgelehnt. Nachdem aber der Erzbischof Joseph Cardinal Bernadin von Chicago live im Fernsehen um das Recht der Wicca für Rituale in öffentlichen Parks stritt, revidierte die Parkverwaltung ihre Ablehnung und Currot konnte einen Ritus zu Ehren der Mutter Erde im Grant Park durchführen.[36][37]

Als eine globale, religionsübergreifende Aktivistin befürwortet Curott die Spiritualität der Frauen und umweltbewusste Religionen. Sie hat hierzu im Parlament der Weltreligionen 1993, 2004 und 2009 als Hauptrednerin zusammen mit dem Dalai Lama gesprochen. Sie ist Beraterin des Rates für das Parlament der Weltreligionen und arbeitet im Exekutivkomitee. November 2012 wurde Curott einstimmig zur Vizevorsitzenden des Parlaments der Weltreligionen für das Jahr 2013 gewählt.[38] Curott war auch als Mitglied der Versammlung der Weltreligionsführer und als Geistlicher Beirat des „Network of Spiritual Progressives“ tätig. 1999 beteiligte sich Curott an der Harvard University am Pluralismus Projekt „Konsultation über religiöse Diskriminierung und Verständigung“.[39] Als Mitglied des NGO-Komitees der Vereinten Nationen über die Rechtsstellung der Frau nahm Curott bei der Planung des Pekinger Forum zum Status von Frauen teil und bearbeitete das Thema Religion und die Stellung der Frau.[40] Sie hat als Vizevorsitzende des Parlaments der Weltreligionen auch die Women’s Task Force eingerichtet.[41] Sie wurde vom Magazin Jane als eine der zehn mutigsten Frauen geehrt. [42]

Bibliographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Curott ist Autorin von drei Büchern über moderne Hexerei und Göttin-Spiritualität. Curott beschrieb in ihren Memoiren "Buch der Schatten" die Chronik ihrer Einführung in die moderne Hexerei durch die Initiation als Wiccapriesterin, in dem Bemühen, falsche Vorstellungen über Hexen zu vertreiben.[43][44] Ihre Arbeiten wurden übersetzt ins Spanische, Italienische, Niederländische, Deutsche und Türkische.

  • 1998 - Book of Shadows (biography)|Book of Shadows: A Modern Woman's Journey into the Wisdom of Witchcraft and the Magic of the Goddess (Broadway Books) ISBN 0-7679-0054-5
  • 2001 - WitchCrafting: A Spiritual Guide to Making Magic (Broadway Books) ISBN 0-7679-0825-2
  • 2004 - The Love Spell: An Erotic Memoir of Spiritual Awakening (Gotham Books/Penguin) ISBN 1-59240-097-3

Beiträge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literaturempfehlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Phyllis Curott,(1998) Book of Shadows: A Modern Women's Journey into the Wisdom of Witchcraft and the Magic of the Goddess Broadway Books
  2. Charles W. Bell, "A Witch Explains Her Craft", New York Daily News, October 31, 1998, p. 21
  3. Charles W. Bell, "A Witch Explains Her Craft", New York Daily News, October 31, 1998, p. 21
  4. Larissa MacFarquhar, id=ROMCAAAAMBAJ&printsec=frontcover&lr=&rview=1#v=onepage&q&f=false "Get Smart", New York Magazine, vol. 28, No. 31, Aug. 7, 1995, p. 48
  5. Doreen Carvajal, "Better Living Through Sorcery: New Broom Sweeps Witches’ World", New York Times, Oct. 26, 1998, p. B1
  6. Michael Kilian, "Bewitching Hour: Late ‘90s See a Revival in Goddess Worship", Chicago Tribune, Nov. 12, 1998, p. 10B
  7. Mary Rourke, "She’s Got That Old Time Religion: Witchcraft; A Premonition Led a Lawyer to Find Her Calling as a High Priestess of Witchcraft", Los Angeles Times, Sept. 3, 1998, p. E1
  8. Michael Kilian, "Bewitching Hour: Late ‘90s See a Revival in Goddess Worship", Chicago Tribune, Nov. 12, 1998, p. 10B
  9. Charles W. Bell, "A Witch Explains Her Craft", New York Daily News, October 31, 1998, p. 21>
  10. Michael Kilian, "Bewitching Hour: Late ‘90s See a Revival in Goddess Worship", Chicago Tribune, Nov. 12, 1998, p. 10B
  11. Mary Rourke, RKE&pub=Los+Angeles+Times&desc=She%27s+Got+That+Old-Time+Religion%3A+Witchcraft%3B+A+Premonition+Led+a+Lawye "She’s Got That Old Time Religion: Witchcraft; A Premonition Led a Lawyer to Find Her Calling as a High Priestess of Witchcraft", Los Angeles Times, Sept. 3, 1998, p. E1
  12. Robert Walters, “Feds Fail to Police the Unions”, Waycross Journal-Herald (GA), Nov. 11, 1980, p.3
  13. ”A Newfound Religious Freedom at the City Clerk’s Office” New York Magazine May 27, 1985 p. 14
  14. James R. Lewis [1], ABC CLIO, (Santa Barbara, CA), 1999, p. 66
  15. Laura Williams, “The Fair Witch Project: High Priestess Out to Clean Up Frightful Image”, New York Post, Oct. 31, 1999, p. 5
  16. Larissa MacFarquhar, “Get Smart” New York Magazine, vol. 28 No. 31, Aug 7, 1995, p. 48
  17. Don Lattin, “‘Pagans’ At Parliament Irk Orthodox”, Spartanburg Herald-Journal (SC), Sept. 3, 1993
  18. James R. Lewis msl28&hl=en&sa=X&ei=cbelUJQEp4_RAZWtgOgJ&ved=0CEcQ6AEwBTgK#v=onepage&q&f=false “Witchcraft Today: An Encyclopedia of Wiccan and Neopagan Traditions”, ABC CLIO, (Santa Barbara, CA), 1999, p. 66
  19. David Friedman “That Old Time Religion With a Drop of Oil and a Kiss on the Cheek, a Coven of New Yorkers Regularly Enters the `Sacred Space' of Modern Witchery”, Newsday, Oct. 10, 1991, p. 92.
  20. Kevin Thomas, “Jaglom Caps Decade of Romantic Angst With 'New Year's Day'” Los Angeles Times, December 13, 1989
  21. Michael Wilmington, “Life Invades a Film Festival in Jaglom’s ‘Venice’: Shooting Once Again on a Near Shoestring, the Director Constructs an Unusually Lush Imaginary Cinematic Diary”, Los Angeles Times, Oct. 9, 1992
  22. “Turner Movie Classics”
  23. David Friedman, “That Old Time Religion With a Drop of Oil and a Kiss on the Cheek, a Coven of New Yorkers Regularly Enters the `Sacred Space' of Modern Witchery”, Newsday, Oct. 10, 1991, p. 92.
  24. David Friedman, “That Old Time Religion With a Drop of Oil and a Kiss on the Cheek, a Coven of New Yorkers Regularly Enters the `Sacred Space' of Modern Witchery”, Newsday, Oct. 10, 1991, p. 92.
  25. Charles W. Bell, "A Witch Explains Her Craft", New York Daily News, October 31, 1998, p. 21
  26. http://templeofara.com/about/history/"Our Story" Temple of Ara official website
  27. Doreen Carvajal, “Better Living Through Sorcery: New Broom Sweeps Witches’ World”, New York Times, Oct. 26, 1998, p. B1
  28. Charles W. Bell, "A Witch Explains Her Craft", New York Daily News, October 31, 1998, p. 21
  29. “Talk of the Nation”, NPR, Oct. 29, 1998 (transcript #98102902-211)
  30. Michael Kilian, "Bewitching Hour: Late ‘90s See a Revival in Goddess Worship", Chicago Tribune, Nov. 12, 1998, p. 10B
  31. Mary Rourke, "She’s Got That Old Time Religion: Witchcraft; A Premonition Led a Lawyer to Find Her Calling as a High Priestess of Witchcraft", Los Angeles Times, Sept. 3, 1998, p. E1
  32. Molly O’Neill, “It’s Beginning to Look a Lot Like Solstice”, NY Times, Dec. 19, 1993
  33. Mary Rourke, "She’s Got That Old Time Religion: Witchcraft; A Premonition Led a Lawyer to Find Her Calling as a High Priestess of Witchcraft", Los Angeles Times, Sept. 3, 1998, p. E1
  34. Larissa MacFarquhar, “Get Smart” New York Magazine, vol. 28 No. 31, Aug 7, 1995, p. 48
  35. Don Lattin, “‘Pagans’ At Parliament Irk Orthodox”, Spartanburg Herald-Journal (SC), Sept. 3, 1993
  36. Don Lattin, “‘Pagans’ At Parliament Irk Orthodox”, Spartanburg Herald-Journal (SC), Sept. 3, 1993
  37. James R. Lewis “Witchcraft Today: An Encyclopedia of Wiccan and Neopagan Traditions”, ABC CLIO, (Santa Barbara, CA), 1999, p. 66
  38. “The Parliament Board Reaffirms its Direction”
  39. Consultation on Religious Discrimination and Accommodation – The Pluralism Project at Harvard University
  40. Grove Harris, “Priestesses of the Goddess”, The Pluralism Project at Harvard University
  41. “Womens Task Force at the Parliament of the World's Religions”
  42. Making Love in Public: An Interview with Author Phyllis Curott by Allyson E. Peltier - Absolute Write Website
  43. Doreen Carvajal, “Better Living Through Sorcery: New Broom Sweeps Witches’ World”, New York Times, Oct. 26, 1998, p. B1
  44. Linda Drogin, “The Witches of New York”, Spotlight Magazine, vol. 23, No. 10, Oct. 1999 p. 32.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]