Physarum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Physarum
Physarum psittacinum

Physarum psittacinum

Systematik
ohne Rang: Amorphea
ohne Rang: Amoebozoa
ohne Rang: Myxogastria
Ordnung: Physarida
Familie: Physaridae
Gattung: Physarum
Wissenschaftlicher Name
Physarum
Persoon

Physarum ist eine Gattung von Schleimpilzen aus der Gruppe der Myxogastria, deren mit über 100 Arten größte Gattung sie ist. Rund zwei Drittel der Arten der Gattung sind in ihrer Verbreitung auf die Neotropis beschränkt.

Merkmale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die oft auffällig gefärbten[1] Fruchtkörper sind sporokarp bis plasmodiokarp, nur selten annähernd aethalienförmig. Eine Columella kann vorhanden sein oder auch fehlen. Das auf seiner Oberfläche fast immer mehr oder weniger mit Kalkknötchen bedeckte Peridium ist ein- oder zweilagig, selten dreilagig.[2]

Das Capillitium besteht aus Kalkknötchen, die durch durchsichtige, gelegentlich hohle Fäden miteinander verbunden und am Peridium sowie dem Ansatz des Sporokarps verankert sind. Eine Pseudocolumella kann vorhanden sein oder auch fehlen.[2]

Die Kalkknötchen sind stets körnig, können allerdings durch Nässe und erneutes Trocknen kristallisieren.[2]

Verbreitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gattung ist weltweit verbreitet, rund zwei Drittel der Arten[2] sind allerdings neotropisch. Viele ihrer Arten sind in den jeweiligen Verbreitungsgebieten häufig.[1]

Systematik und Forschungsgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gattung wurde 1794 von Christiaan Hendrik Persoon erstbeschrieben, Typusart ist Physarum aureum. Verwandte Gattungen sind Craterium und Badhamia.[2]

Die Gattung umfasst über 100 Arten, darunter:

Nachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fußnoten direkt hinter einer Aussage belegen die einzelne Aussage, Fußnoten direkt hinter einem Satzzeichen den gesamten vorangehenden Satz. Fußnoten hinter einer Leerstelle beziehen sich auf den kompletten vorangegangenen Absatz.

  1. a b Michael J. Dykstra, Harold W. Keller: Mycetozoa In: John J. Lee, G. F. Leedale, P. Bradbury (Hrsg.): An Illustrated Guide to the Protozoa. Band 2. Allen, Lawrence 2000, ISBN 1-891276-23-9, S. 977.
  2. a b c d e Marie L. Farr: Myxomycetes. In: Flora Neotropica. Band 16. The New York Botanical Garden, New York 1976, ISBN 0-89327-009-1, S. 101.
  3. a b c d T H Macbride: The North American slime-moulds. Macmillan, New York 1922, S. 1–299.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Physarum – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien