Pizzo di Gino

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Pizzo di Gino
Pizzo di Gino, Nordseite

Pizzo di Gino, Nordseite

Höhe 2245 m s.l.m.
Lage Provinz Como
Gebirge Comer Voralpen
Koordinaten 46° 6′ 3″ N, 9° 12′ 20″ OKoordinaten: 46° 6′ 3″ N, 9° 12′ 20″ O
Pizzo di Gino (Italien)
Pizzo di Gino

Der Pizzo di Gino, auch genannt Menone, ist ein Berg in den Comer Voralpen 2245 m s.l.m. hoch, er liegt einige Kilometer östlich der Schweizer Grenze in der Provinz Como. Er ist der höchste Berg der übergeordneten Sektion Luganer Voralpen nach SOIUSA-Klassifizierung. Er befindet sich nicht weit vom westlichsten Ausläufer des Comer See, zwischen dem Valle Albano und dem Val Cavargna. Gino wird auch die zugehörige Gebirgskette genannt.