Podarium

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Podarium ist

Der Begriff, zunächst als französisches Wort podaires, wurde 1858 Charles Lemaire geprägt, der ihn bei der Beschreibung von Euphorbia hermentiana erstmals anwendete.[2] Pierre Edmond Boissier latinisierte Lemaires Begriff und nutzte ihn in seiner im Januar 1862 erschienenen Beschreibung der Sektion Diacanthium der Euphorbien.[3] In seiner im April 1862 veröffentlichten Besprechung von Boissier definierte Lemaire dem Begriff Podarium schließlich präzise.[4]

Nachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Susan Carter: Terminology of the Spine-Shield of Succulent Euphorbia Species. In: Kew Bulletin. Band 32, Nr. 1, S. 68, 1977, JSTOR
  • Walther Haage: Kakteen von A bis Z. 3. Auflage, Quelle & Meyer Verlag: Heidelberg, 1986, ISBN 3-494-01142-7, S. 611
  • Gerhard Wagenitz: Wörterbuch der Botanik. 2. Auflage, Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg, Berlin 2003, ISBN 3-8274-1398-2, S. 252

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Edward F. Anderson: Das große Kakteen-Lexikon. Eugen Ulmer KG, Stuttgart 2005 (übersetzt von Urs Eggli), ISBN 3-8001-4573-1, S. 64
  2. L'Illustration horticole: journal spećial des serres et des jardins, ou choix raisonne ́des plantes les plus inteŕressantes sous le rapport ornemental, comprenant leur histoire complet̀e, leur description compareé, leur figure et leur cultur. Band 5 S. 63, 1858, online
  3. Augustin-Pyrame de Candolle: Prodromus systematis naturalis regni vegetabilis. Band 15, Teil 2, S. 78, 1862, online
  4. L'Illustration horticole: journal spećial des serres et des jardins, ou choix raisonne ́des plantes les plus inteŕressantes sous le rapport ornemental, comprenant leur histoire complet̀e, leur description compareé, leur figure et leur cultur. Band 9, S. 42, 1862, online