Poetae Comici Graeci

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Poetae Comici Graeci (PCG) ist der Titel einer Fragmentsammlung zur antiken griechischen Komödie, die seit 1983 von Rudolf Kassel und Colin Austin herausgegeben wird. Das auf neun Bände ausgelegte Unternehmen ersetzt die veralteten Sammlungen Fragmenta Comicorum Graecorum von August Meineke (1839–1857), Comicorum Atticorum Fragmenta von Theodor Kock (1880–1888) und Comicorum Graecorum Fragmenta von Georg Kaibel (1899). Bisher sind acht Bände beim Verlag Walter de Gruyter erschienen. Der Band 6,2 (Menander) wurde vom Times Literary Supplement zu einem der International Books of the Year 1998 gekürt.

Die Bände 3,1 und 6,1 (handschriftlich überlieferte Aristophanesstücke, Papyrusfunde der Menanderstücke) stehen bislang noch aus. Zur Zeit bearbeiten Rudolf Kassel und Stephan Schröder gemeinsam den Band 6,1.

Liste der Bände[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]