Polar World

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Blick vom Bärenpark zum See

Polar World ist der Name einer Zooanlage in der Gemeinde Orsa in Schweden.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie ist Teil des Bärenparks (schwedisch Björnpark) in der Freizeitanlage Orsa Grönklitt, etwa 11 km vom Ort Orsa entfernt.

Beschaffenheit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die etwa 40 000  große Eisbären-Anlage hat das Ziel, eine europäische Eisbären-Zucht zu etablieren. Bei der Planung wurden europäische Eisbären-Forscher hinzugezogen. Die Tiere werden ohne direkten Menschenkontakt so artgerecht wie möglich gehalten, zur Abkühlung im Sommer steht eine Schneekanone bereit, die die Landschaft in eine arktische Region verwandeln kann. Die ersten Bewohner sind Ewa aus Rotterdam[1] und Wilbär aus Stuttgart, der in Schweden Wille genannt wird. Aus einem Gebäude heraus kann man die Bären durch Panorama-Scheiben im Teich beobachten. Ansonsten bietet das Gelände den Tieren viel Auslauf und Rückzugsmöglichkeiten. Neben den Eisbären sind in dem weitläufigen Park viele weitere Tiere wie Wölfe, Luchse, Braunbären, Kamtschatkabären, Eulen, Leoparden oder sibirische Tiger zu beobachten.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Archivierte Kopie (Memento des Originals vom 19. November 2010 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.orsagronklitt.se

Koordinaten: 61° 12′ 46″ N, 14° 31′ 59″ O