Polyxo (Tochter des Neilos)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Polyxo (griechisch Πολυξώ) ist in der griechischen Mythologie eine Najade des Nils, wohl Tochter des Flussgottes Neilos. Sie wurde eine der Gattinnen des Danaos und gebar ihm zwölf Töchter, die zwölf Söhne des Aigyptos heirateten. Deren überlieferte Namen sind: Autonoe, Theano, Elektra, Kleopatra, Eurydike, Glaukippe, Antheleia, Kleodore, Euippe, Erato, Stykne, Bryke.

Sie ermordeten zusammen mit den anderen Danaiden ihre Ehemänner in der Hochzeitsnacht.

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]