Polzela

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Polzela
Wappen von Polzela Karte von Slowenien, Position von Polzela hervorgehoben
Basisdaten
Staat Slowenien
Historische Region Untersteiermark / Štajerska
Statistische Region Savinjska (Sanngebiet)
Koordinaten 46° 17′ N, 15° 4′ OKoordinaten: 46° 17′ 0″ N, 15° 4′ 0″ O
Fläche 34 km²
Einwohner 5.654 (2008)
Bevölkerungsdichte 166 Einwohner je km²
Postleitzahl 3313
Struktur und Verwaltung
Bürgermeister: Ljubo Žnidar
Webpräsenz

Polzela (deutsch: Heilenstein) ist eine Gemeinde in Slowenien in der Großregion Štajerska.

Die Gesamtgemeinde Polzela, bestehend aus acht Ortschaften, liegt im Becken von Cilli und hat 5654 Einwohner (2008). Im Hauptort Polzela selbst leben 2375 Menschen.

Mitten im Ort liegt die Burg Komenda, erwähnt in einem Dokument von Aquileia; am nördlichen Ortsrand befindet sich die Burg Šenek/Schöneck, urkundlich erstmals 1288 erwähnt.

Ortsteile der Gesamtgemeinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Josef Dernjač (1851–1920), Kunsthistoriker
  • Paul Parin (1916–2009), Neurologe, (Ethno-)Psychoanalytiker und Schriftsteller

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]