Portal:Gesprochene Wikipedia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abkürzung: WP:GW

Die gesprochene Wikipedia ist ein Projekt, in dem Wikipedia-Artikel zum Hören bereitgestellt werden.

Insgesamt wurden in diesem Projekt bereits ca. 1.354 Artikel durch Nutzer zur Verfügung gestellt. Alternativ können vom Pediaphon (auf pediaphon.org) Artikel in Deutsch und vielen weiteren Sprachen von einer Computerstimme vorgelesen werden.

Eine tabellarische, sortierbare Auflistung aller Beiträge ist hier zu finden.

Die gesprochene Wikipedia freut sich über Freiwillige, die einen gesprochenen Beitrag leisten möchten. Für alle, die mehr erfahren und mitmachen möchten, gibt es hier eine umfangreiche Übersicht.

Neu-Symbol Neue gesprochene Artikel[Quelltext bearbeiten]

Kriminalfall Höxter[Quelltext bearbeiten]

noicon

Als Kriminalfall Höxter wird ein deutscher Kriminalfall bezeichnet, bei dem ein Paar aus Höxter-Bosseborn per Kontaktanzeigen Frauen zu sich auf ein Bauerngehöft lockte und über längere Zeit schwer misshandelte, was in mindestens zwei Fällen zum Tod der Opfer führte. Der Fall wurde publik, als die Polizei im April 2016 mit der Spurensicherung am Tatort begann, nachdem eine 41-jährige Frau aus Niedersachsen an ihren schweren, durch Misshandlung zugefügten Verletzungen verstorben war. In den Medien war deshalb vom „Foltermord Bosseborn“ oder „Horrorhaus Höxter“ die Rede. Im Oktober 2016 begann die Hauptverhandlung vor dem Landgericht Paderborn gegen die mutmaßlichen Täter. Der Gutachter für den männlichen Angeklagten Wilfried W. wurde Ende 2017 wegen seiner Erkrankung und falscher Angaben entlassen, wodurch sich der Prozess verzögerte. 2018 wurden die weitgehend geständigen Angeklagten zu dreizehn und elf Jahren Freiheitsstrafe verurteilt, wobei der männliche Verurteilte in die Psychiatrie eingewiesen wurde.

Entführung des Flugzeugs „Landshut“[Quelltext bearbeiten]

noicon

Die Entführung der „Landshut“ war die Geiselnahme an Bord eines Lufthansa-Passagierflugzeugs vom Typ Boeing 737-200 in der Zeit des sogenannten „Deutschen Herbstes“. Sie begann am 13. Oktober 1977 und dauerte fünf Tage.

Verantwortlich für die Flugzeugentführung waren vier palästinensische Terroristen der PFLP-SC, einer Abspaltung der Volksfront zur Befreiung Palästinas, die unter dem Namen Kommando Martyr Halimeh auftraten. Nach der Ermordung des Flugkapitäns und mehreren Zwischenstopps landete die Landshut in Mogadischu, der Hauptstadt von Somalia. Dort wurde sie am 18. Oktober 1977 von der GSG 9, einer Spezialeinheit des deutschen Bundesgrenzschutzes, gestürmt. Eine Flugbegleiterin wurde dabei verletzt; alle weiteren noch lebenden Geiseln kamen unverletzt frei.

Schallplatte[Quelltext bearbeiten]

noicon

Die Schallplatte (englisch record) ist ein mit analogen Daten bespielter und meist kreisförmiger Tonträger mit einem Mittelloch, deren heute beidseitige Rillen zur Wiedergabe von Schallsignalen dienen.

Schallplatten wurden in unterschiedlichen Formaten mit Spieldauern von wenigen Minuten bis zu etwa 30 min pro Seite hergestellt. Letztere in der heute noch gebräuchlichen Größe von 30 cm Durchmesser für 33 1⁄3 Umdrehungen pro Minute werden auch als Langspielplatten oder kurz als LP bezeichnet.

Deluxe Paint[Quelltext bearbeiten]

noicon

Deluxe Paint, DeluxePaint oder einfach DPaint ist ein Bitmap-Grafik Zeichenprogramm, das ursprünglich von Dan Silva für Electronic Arts entwickelt wurde.

Die erste Version von Deluxe Paint wurde für den Commodore Amiga 1000 entwickelt und im November 1985 veröffentlicht. Später wurde es auch auf andere Plattformen portiert, so zum Beispiel auch für DOS basierte PCs. Bis zum Anfang der 1990er Jahre war es das Standard-Programm für pixelbasierte Bildbearbeitung, bis es von anderen Produkten wie zum Beispiel Photoshop abgelöst wurde.