Porterville (Südafrika)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Porterville
Porterville (Südafrika)
Porterville
Porterville
Koordinaten 33° 1′ S, 18° 58′ OKoordinaten: 33° 1′ S, 18° 58′ O
Basisdaten
Staat Südafrika

Provinz

Westkap
Distrikt West Coast
Gemeinde Bergrivier
Höhe 280 m
Einwohner 7057 (2011)
Gründung 1863
Porterville- Western Cape.png

Porterville ist eine Stadt in der Gemeinde Bergrivier, Distrikt West Coast, Provinz Westkap in Südafrika. Sie liegt etwa 140 Kilometer nördlich von Kapstadt, 280 Meter über dem Meeresspiegel, am Fuß der Olifants-Berge. 2011 hatte die Stadt 7.057 Einwohner.[1]

Gegründet wurde die Stadt 1863, nachdem Frederick John Owen seinen Bauernhof Pomona in mehrere Grundstücke unterteilte. Benannt wurde die Stadt dann nach dem damaligen Generalstaatsanwalt der Kapkolonie, William Porter. Stadtrecht erhielt sie 1881. Heute ist Porterville bekannt als das Treffpunkt der südafrikanischen Gleitschirmflieger.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Discover the Bergrivier Municipal Area, Broschüre der Gemeinde

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Porterville (Südafrika) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Volkszählung 2011, abgerufen am 23. November 2013