Portrait of a Call Girl

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Portrait Of A Call Girl)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher Titel Portrait of a Call Girl
Originaltitel Portrait of a Call Girl
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2011
Altersfreigabe FSK 18
Stab
Regie Graham Travis
Produktion Elegant Angel
Besetzung

Portrait of a Call Girl (dt. Bildnis eines Bestellmädchens) ist ein US-amerikanischer Spielfilm-Porno des Regisseurs Graham Travis aus dem Jahr 2011. Der Film gehört zu den im Jahr 2012 am meisten mit Preisen ausgezeichneten Pornofilmen (insgesamt 11), u.a. wurde er mit einem AVN Award, einem XBIZ Award als „Movie of the Year“ und dem Erotic Lounge Award als „Bester Spielfilm“ ausgezeichnet.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Elle ist eine junge Frau vom Land, die aus familiären Gründen in die Stadt flieht und dort beginnt als Callgirl zu arbeiten. Sie versucht dabei ihre sexuellen Grenzen zu finden. Sie trifft sich u. a. mit einem Familienvater in einem Hotel, macht bei einem Dreier mit und verführt einen Geschäftsmann in einer Villa.

Wissenswertes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der Film wurde als Zwei-DVD Set im August 2011 veröffentlicht. Die erste DVD enthält verschiedene Special Features wie "Behind-the-scenes", Slideshow, Outtakes, etc. Die zweite DVD enthält eine 79:29-Minuten-Fassung des Films ohne Hardcore-Szenen.
  • Aufgrund der Aufmachung des Films, der schauspielerischen Leistungen, der Dramaturgie, Regieführung und Kameraführung und der Geschichte wird er als ähnlich dem Mainstream beschrieben.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2012: AVN Award - Best actress (Jessie Andrews)
  • 2012: AVN Award - Best director – Feature (Graham Travis)
  • 2012: AVN Award - Best feature
  • 2012: AVN Award - Movie of the year
  • 2012: XBIZ Award - Feature movie of the year
  • 2012: XBIZ Award - Director of the year – individual project (Graham Travis)
  • 2012: XBIZ Award - Acting performance of the year – female (Jessie Andrews)
  • 2012: XBIZ Award - Non-sex acting performance of the year (Alec Knight)
  • 2012: XBIZ Award - Screenplay of the year (Graham Travis)
  • 2012: XBIZ Award - Best cinematography (Mason, Carlos Dee und Alex Ladd)
  • 2012: Erotic Lounge Award - Bester Spielfilm

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]