Prášilské jezero

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Prášilské jezero
Der Stubenbacher See im Jahr 2011
Der Stubenbacher See im Jahr 2011
Geographische Lage Böhmerwald
Abfluss Jezerní potok (Seebach)Prášilský potokKřemelnáOtavaMoldauElbe
Daten
Koordinaten 49° 4′ 32″ N, 13° 24′ 0″ OKoordinaten: 49° 4′ 32″ N, 13° 24′ 0″ O
Prášilské jezero (Tschechien)
Prášilské jezero
Höhe über Meeresspiegel 1080 m n.m.
Fläche 3,72 hadep1f5
Länge 370 mdep1f6
Breite 190 mdep1f7
Volumen 270.000 m³dep1f8
Umfang 730 mdep1f9
Maximale Tiefe 15 mf10
Mittlere Tiefe 7,3 mf11
Einzugsgebiet 0,52 km²dep1f4

Der Prášilské jezero (Stubenbacher See) ist ein Gletschersee im Böhmerwald, Tschechien. Er gehört zur Gemeinde Prášily und liegt fünf Kilometer vom Ortskern entfernt, sowie zwei Kilometer nordöstlich der deutsch-tschechischen Grenze beim Schachtenhaus, zwischen den steilen Hängen des Bergkammes vom Mittagsberg (Poledník, 1315 m) und Kleine Riegeln (Skalka, 1237 m).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Prášilské jezero – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien