Prim

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Prim steht für:


Prim (von lateinisch primus ‚der erste‘) kann verschiedene Bedeutungen haben:

  • Prim (Liturgie), Teil des Stundengebets der katholischen Kirche
  • Prime, musikalisches Intervall
  • erster Ton einer Tonleiter, siehe Tonika
  • erste Geige in einer osteuropäischen Zigeunerkapelle, gespielt vom Prímás
  • als Abkürzung in Österreich für Primarius (Chefarzt)
  • eine Parade im Fechtsport, siehe Prim (Fechten)

in der Mathematik:

  • allgemeiner ein Element eines kommutativen unitären Ringes, wenn es ein Primelement ist
  • Eigenschaft einer Zahl, eine Primzahl zu sein
  • relativ prim sind zwei Zahlen, die teilerfremd sind, siehe Teilerfremdheit


Orte:


Familienname:

  • Juan Prim (1814–1870), katalanischer General und Politiker und Ministerpräsident von Spanien
  • Robert C. Prim (* 1921), US-amerikanischer Mathematiker
  • Suzy Prim (1895–1991), französische Schauspielerin
  • Tommy Prim (* 1955), schwedischer Radrennfahrer


Přím steht für:

  • Dolní Přím, Dorf in Böhmen, als Nieder Prim Kampfplatz in der Schlacht bei Königgrätz


Siehe auch: