Pu-Xian

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Pu-Xian (莆仙話/莆仙话)

Gesprochen in

Volksrepublik China
Sprecher 2,5 Millionen
Linguistische
Klassifikation
Offizieller Status
Amtssprache von -
Sprachcodes
ISO 639-1

zh (chinesische Sprachen)

ISO 639-2 (B) chi (chinesische Sprachen) (T) zho (chinesische Sprachen)
ISO 639-3

mpx, zho (Makrosprache, Chinesische Sprachen)

Pu-Xian oder Puxian (chinesisch 莆仙話 / 莆仙话, Pinyin Púxiān huà) ist (je nach Definition) eine chinesische Sprache oder ein Dialekt, die zu den Min-Sprachen gehört. Sie wurde nach Putian und Xianyou in der Provinz Fujian benannt, wo sie von 2,5 Millionen Menschen gesprochen wird.[1]

Dialekte der Provinz Fujian

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Chinese, Pu-Xian. Ethnologue, abgerufen am 23. November 2017 (englisch).