Pulefälle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Pulefälle des westlichen Luangwa, eines Nebenflusses des Kalungwishi, liegen in der Nordprovinz von Sambia.

Über die 15 Meter hohen Fälle kann sehr viel Wasser stürzen. Sie liegen 24 Kilometer südöstlich von Mporokoso entfernt.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 9° 16′ 0″ S, 29° 46′ 0″ O