Puschkin Vodka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Puschkin Vodka ist eine Wodkamarke des deutschen Spirituosenkonzerns Berentzen-Gruppe.

Benannt ist er nach dem russischen Nationaldichter Alexander Puschkin. Die Marke hat jedoch keinen russischen Ursprung, sondern wurde lediglich aus marketingstrategischen Gründen mit einem russischen Namen versehen.[1] Ursprünglicher Produzent war das Unternehmen König und Schlichte, das 1990 in den Besitz der Berentzen-Gruppe überging.[2] Puschkin ist die zweitgrößte deutsche Wodkamarke nach Wodka Gorbatschow.

Neben der puren Variante werden folgende Fertigmischungen angeboten:[3]

  • Puschkin Black Berries (Geschmack schwarzer Beeren und der „sibirischen Steppenwurzel“)
  • Puschkin Red (Blutorangengeschmack)
  • Puschkin Time Warp (Geschmack exotischer Früchte, Zusätze von Koffein und Taurin)
  • Puschkin White (Grapefruitgeschmack)

Hergestellt wird der Wodka aus einer Rohstoffbasis von Getreide, Kartoffeln und Melasse.

Weblink[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bathon, Roland: Russischer Wodka, S. 88, ISBN 978-3-8370-0173-0
  2. Begg, Desmond: Wodka, ISBN 978-3-453-13778-3
  3. Herstellerhomepage