Putzer- und Marmorgarnelen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Putzer- und Marmorgarnelen
Indopazifische Weißband-Putzergarnele(Lysmata amboinensis)

Indopazifische Weißband-Putzergarnele
(Lysmata amboinensis)

Systematik
Stamm: Gliederfüßer (Arthropoda)
Klasse: Krebstiere (Crustacea)
Ordnung: Zehnfußkrebse (Decapoda)
Teilordnung: Caridea
Familie: Putzer- und Marmorgarnelen
Wissenschaftlicher Name
Hippolytidae
Dana, 1852

Die Putzer- und Marmorgarnelen erhielten ihren Namen, da einige Arten aus dieser Gruppe Fische von Parasiten befreien, andere Arten aus dieser Gruppe haben eine marmorierte Tarnfärbung. Putzer- und Marmorgarnelen leben in allen tropischen, subtropischen und gemäßigten Weltmeeren, meist in Höhlen, Spalten oder unter Korallenüberhängen.

Die Garnelen der Gattungen Thor, Saron und Lysmata sind bei Meerwasseraquarianern beliebt, da sie hübsch aussehen und einfach zu halten sind.

Gattungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

mit ausgewählten Arten

Kardinals-Putzergarnele (Lysmata debelius)

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hans A. Baensch, Helmut Debelius: Meerwasser-Atlas. Band 1: Die gemeinsame Pflege von wirbellosen Tieren und tropischen Meeresfischen im Aquarium. 3., überarbeitete Auflage, 1. Taschenbuchausgabe. Mergus – Verlag für Natur- und Heimtierkunde Baensch, Melle 1997, ISBN 3-88244-110-0.
  • Helmut Debelius: Krebs-Führer. Garnelen, Krabben, Langusten, Hummer, Fangschreckenkrebse, weltweit. Jahr, Hamburg 2000, ISBN 3-86132-504-7.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Hippolytidae – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien