Qianxi (Bijie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Qianxi (黔西县, Qiánxī Xiàn) ist ein Kreis der Stadt Bijie in der chinesischen Provinz Guizhou. 1999 zählte er 765.751 Einwohner.[1]

Die Stätte der Guanyin-Höhle von Qianxi (Qianxi Guanyin dong yizhi 黔西观音洞遗址) steht seit 2001 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (5-107).

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich der Kreis aus neun Großgemeinden und neunzehn Gemeinden (davon fünfzehn Nationalitätengemeinden) zusammen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.people.fas.harvard.edu/~chgis/work/downloads/faqs/1999_pop_faq.html

Koordinaten: 27° 5′ N, 106° 6′ O