Weining

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Autonome Kreis Weining der Yi, Hui und Miao (威宁彝族回族苗族自治县, Wēiníng Yízú Huízú Miáozú zìzhìxiàn), kurz: Kreis Weining (威宁县, Wēiníng xiàn), ist ein autonomer Kreis der Yi, Hui und Miao (Hmong) der Stadt Bijie in der chinesischen Provinz Guizhou. 1999 zähle er 993.771 Einwohner.[1]

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich der Kreis aus neunzehn Großgemeinden und sechzehn Gemeinden (davon eine Nationalitätengemeinde) zusammen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.people.fas.harvard.edu/~chgis/work/downloads/faqs/1999_pop_faq.html

Koordinaten: 26° 52′ N, 104° 17′ O