Qingshanhu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Stadtbezirk Qingshanhu (chinesisch 青山湖区, Pinyin Qīngshānhú Qū) ist ein Stadtbezirk, der zum Verwaltungsgebiet der bezirksfreien Stadt Nanchang in der chinesischen Provinz Jiangxi gehört. Er hat eine Fläche von 231,7 bzw. 271 km² und zählt 403.479 Einwohner (2006).

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich der Stadtbezirk aus zwei Straßenvierteln, fünf Großgemeinden und einer Gemeinde zusammen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 28° 43′ N, 115° 57′ O