Radius 92.1

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Radius 92.1
Radius9211.png
Allgemeine Informationen
Empfang analog terrestrisch auf 92,1 MHz, Webradio & mobile Applikation
Sendegebiet Siegen
Programmchef Doreen Mießen
Sendestart 14. April 2009
Rechtsform nicht kommerziell / Ausbildungsradio
Programmtyp Hochschulradio
Claim Dein Campusradio
Homepage radius921.de
Liste der Hörfunksender

Radius 92,1 ist das Hochschulradio der Universität Siegen das terrestrisch auf der Frequenz 92,1 MHz im Stadtgebiet Siegen, über den Livestream auf der Homepage des Senders und per mobiler Applikation für Android und iOS empfangen werden kann. Sowohl die Redaktionsräume, als auch das Sendestudio befinden sich auf dem Haardter-Berg in den Gebäuden des Hölderlin-Campus der Universität Siegen.

Programm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Radius 92,1 sendet täglich 24 Stunden, 7 Tage in der Woche. Von Montag bis Donnerstag gibt es jeweils von 9 bis 12 Uhr eine live moderierte Morgensendung, das sog. Wecksi(e)gnal.

Das Programm wird durch verschiedene live moderierte Magazinsendungen ergänzt. Von Montag bis Donnerstag werden in der Zeit von 17 bis 19 Uhr die Formate Mediazine.FM, Siegplatte, Kulturbeutel und Vertigo ausgestrahlt. Die Sendung Logbuch fasst zudem die journalistisch-relevanten Themen der Woche am Donnerstag von 15 bis 16 Uhr zusammen.

Am Freitagnachmittag von 17-18 Uhr werden die besten Beiträge, Gespräche oder auch Reportagen aus dem Radius 92,1 Programm der vergangenen Woche in einem Best-Of in der Sendung "Zeugs" noch einmal präsentiert. Das Abendprogramm bietet unter der Woche verschiedene Wortsendungen (z.B. Wort über Wort), DJ-Sendungen (z.B. DJ-Zone oder Nachtwandler) und Freestyle-Sendungen (z.B. SCHRUMP!) an. Am Wochenende werden einzelne Sendungen aus der vergangenen Woche noch einmal wiederholt.

Ergänzt wird das Programm durch unmoderierte Musikstrecken, die sich im Tages- und im Nachtprogramm befinden. Radius 92,1 ist ein werbefreies Programm, sendet jedoch eigene Programmhinweise, Trailer und macht Sponsoring für sendereigene Veranstaltungen wie z.B. "Rockin' Radius" oder die "Radius Lounge". Außerdem überträgt der Sender live von verschiedenen Veranstaltungen, die für das studentische Leben in Siegen von großer Bedeutung sind.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Sender wurde 1991 gegründet und hieß ursprünglich Radio Sirup. Bis 1997 gab es erst alle 14 Tage, dann wöchentlich, eine im Medienzentrum der Universität Siegen produzierte Sendung im Bürgerfunk auf Radio Siegen. Das Sommersemester 2007 war der Sendestart des dreistündigen Liveprogramms von Montag bis Freitag. Die Ausstrahlung erfolgte über Livestream und terrestrisch im und um das Hölderlin-Gebäude. Im Sommersemester 2009 ging mit der Erweiterung der Frequenz auf ganz Siegen eine Neukonzeptionierung einher, und der Name wurde in Radius 92,1 geändert.

Radius 92,1 App[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die offizielle Radius 92,1 App bietet neben einem 24-Stunden Livestream, die Möglichkeit auf aktuelle Podcasts aus dem Radioprogramm zuzugreifen und sich als lokale Band aus dem Raum Siegerland-Wittgenstein beim Radius 92,1 "Sound of Siegen" zu bewerben. Die App steht zum kostenlosen Download für die Betriebssysteme Google Android und Apple iOS in den jeweiligen App Stores zur Verfügung. Außerdem ist Radius 92,1 Partner der grenz-übergreifenden NRW-Campusradio-App, mit der sich alle Hochschulradios in NRW abspielen lassen können.

Freunde von Radius 92,1 e.V.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Förderverein "Freunde von Radius 92,1 e.V" unterstützt die Redaktion des Campusradios Radius 92,1. Für das tägliche Liveprogramm ist die Arbeit von vielen engagierten Studierenden notwendig, als Reporter, Nachrichtenredakteur, Techniker oder als Moderator. Alle Mitarbeiter arbeiten ehrenamtlich neben ihrem Studium bei Radius 92,1. Der Förderverein versucht diese Arbeit so angenehm, wie möglich zu machen, damit sich alle Mitarbeiter voll aufs "Radio machen" konzentrieren können. Ziele sind u.a. die Verbesserung des Redaktionsalltag (Anschaffungen) von Gemeinschaftsfördernden Maßnahmen (Fahrten, Recherchebesuche), von Marketing und PR-Maßnahmen (Promotionmaterial, Veranstaltungen) und von Fortbildungsmaßnahmen (Seminare, Workshops), sowie Kooperationen mit der Universität Siegen und deren Einrichtungen pflegen. Der Förderverein ist gemeinnützig. Die Spenden und Mitgliedsbeiträge werden transparent für redaktionelle Zwecke von Radius 92,1 verwendet.

Sound of Siegen präsentiert von Radius 92,1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Radius 92,1 entdeckt, unterstützt und bewirbt die lokale Musikszene aus dem Raum Siegen und im gesamten Siegerland und Wittgenstein. Verschiedene Bands besuchen den Sender regelmäßig und promoten dort unter anderem in der Musiksendung "Siegplatte" am Dienstagabend. Außerdem besucht Radius 92,1 verschiedene Konzerte im Sendegebiet, dem sog. "Radius", interviewt die Bands, zeichnet die Auftritte auf und sendet sie im Programm. Zusätzlich gibt es mehrmals am Tag einen festen Platz für die Musik lokaler Künstler im Programm von Radius 92,1. Die Konzertreihe des Campusradios "Rockin' Radius" lädt zudem mehrmals im Jahr populäre Musikgruppen aus dem Sendegebiet zu einem großen Konzert in den Siegener Vortex-Surfer-Musikclub ein. Das Konzert wird entweder live übertragen, per Podcast ins Netz gestellt oder durch verschiedene Mitschnitte im Programm ausgestrahlt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Presse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]