Rainer-Maria Schubert

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rainer-Maria Schubert (* 13. September 1944 in Scheibenberg) ist ein deutscher Bildhauer und Steinmetz.

Leben und Wirken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Oelsnitz-Stele

Nach seiner Schulzeit studierte Schubert von 1961 bis 1964 an der Fachhochschule für angewandte Kunst Schneeberg Angewandte Kunst unter Johannis Belz. Seit 1964 ist er freischaffend tätig. Er ist Mitglied im Chemnitzer Künstlerbund, in der Neuen Chemnitzer Kunsthütte und im Bundesverband Bildender Künstler.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Skulpturen „Fisch“ und „Schildkröte“ in Chemnitz, 1988
  • 3 Skulpturen-Verwicklungen in Chemnitz, Stadthallenpark, 2001
  • Oelsnitz-Stele (Plastik) in Oelsnitz/Erzgeb., 2012

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]