Rattenbergerbach Umleitungsgerinne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rattenbergerbach Umleitungsgerinne
Rattenbergerbach Umleitungsgerinne, Rattenberger Bach Umleitungsgerinne
Daten
Lage Bezirk Murtal
Flusssystem Donau
Abfluss über Rattenbergerbach → Linderbach → Mur → Drau → Donau → Schwarzes Meer
Flussgebietseinheit Mur
Quelle im Rattenberger Graben
47° 13′ 18″ N, 14° 42′ 47″ O
Quellhöhe 782 m ü. A.[1]
Mündung in RattenbergKoordinaten: 47° 12′ 46″ N, 14° 43′ 47″ O
47° 12′ 46″ N, 14° 43′ 47″ O
Mündungshöhe 691 m ü. A.[2]
Höhenunterschied 91 m
Länge 2,5 km[3]
Rechte Nebenflüsse Sillwegbach
Gemeinden Fohnsdorf

Der Rattenbergerbach Umleitungsgerinne ist ein Umleitungsgerinne des Rattenbergerbachs und damit ein Nebenfluss der Mur, der zum Flusssystem der Donau gehört. Er zweigt nach dem Rattenberger Graben vom Rattenberger Bach ab und nimmt dann den Sillwegbach auf, nach Rattenberg mündet er wiederum in den Rattenbergerbach.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Steiermark
  2. Steiermark
  3. Rattenbergerbach. In: Digitale Gewässerkartei Steiermark. Abgerufen am 27. Januar 2017.