Reality Pump

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Reality Pump
Logo rp.gif
Rechtsform Sp. z o.o.
Gründung 2003
Sitz PolenPolen Polen
Bielsko-Biała
Leitung Tadeusz Zuber
Mitarbeiter 42

Reality Pump ist ein 2003 gegründeter polnischer Spieleentwickler, ansässig in Bielsko-Biała in der Nähe von Krakau. Es gehört zum deutschen Spielepublisher Topware Interactive.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Unternehmen wurde 1995 unter dem Namen TopWare Interactive Poland als In-House-Entwickler von TopWare Interactive gegründet. Die Firma entwickelte Spiele wie beispielsweise Earth 2140. Der Durchbruch gelang 1998 mit den Spielen Earth 2150: Escape From The Blue Planet und den Erweiterungen Earth 2150: The Moon Project und Earth 2150: Lost Souls. Im Zuge der Insolvenz des Mutterkonzerns meldete auch TopWare Interactive Poland 2001 Insolvenz an und wurde von dem Publisher Zuxxez Entertainment aufgekauft. Das Unternehmen änderte daraufhin seinen Namen zu Reality Pump - Game Development Studios.[1]

Seinen bis dato größten Erfolg konnte Reality Pump 2007 mit dem Fantasy-Rollenspiel Two Worlds verbuchen. 2010 erschien die Fortsetzung Two Worlds 2. Der eigentliche Nachfolger Two Worlds: The Temptation wurde zugunsten von Two Worlds 2 eingestellt.[2]

2013 verließ der langjährige kreative Leiter Miroslaw Dymek mit weiteren Entwicklern das Unternehmen und wechselte zur Krakauer Niederlassung von CD Projekt RED. Neuer Geschäftsführer wurde Tadeusz Zuber.[3] Im selben Jahr wurden auch die Entwicklungsarbeiten des Action-Adventures Raven’s Cry vom ursprünglichen Entwickler Octane Games an Reality Pump übertragen und das Programm technisch stark überarbeitet.[4] Das Spiel erschien nach mehreren Verschiebungen am 26. Januar 2015 für Windows,[5] der Wertungsdurchschnitt auf Metacritic fiel negativ aus.[6] Anfang Mai 2015 wurde über eine Schließung des Studios berichtet. Der Darstellung wurde von Topware teilweise widersprochen. Demnach habe lediglich eine von mehreren Geschäftseinheiten von Reality Pump Insolvenz angemeldet.[7]

Spiele[Bearbeiten]

Veröffentlichte Computerspiele (in chronologischer Reihenfolge):

Erscheinungsjahr Titel
1996 Earth 2140Echtzeit-Strategiespiel
Jack OrlandoPoint & Click Adventure
1999 Earth 2150 – Echtzeitstrategie
2000 Earth 2150: The Moon Project – Echtzeitstrategie (Add-on)
2001 World War 3: Black Gold - Echtzeitstrategie
Earth 2150: Lost Souls – Echtzeitstrategie (Add-on)
2002 Heli HeroesShoot’em up-Spiel
2003 KnightShift – Echtzeitstrategie
2005 Earth 2160 – Echtzeitstrategie
2007 Two WorldsRollenspiel
2010 Two Worlds 2Rollenspiel
2012 Iron Sky: Invasion – Weltraumsimulator
2015 Raven’s Cry – Action-Adventure

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Abschnitt: The Company
  2. Two Worlds II: Aus Temptation wird eine 2 bei www.demonews.de.
  3. Reality Pump, Studio Behind Two Worlds II, Goes Bankrupt and Shuts Down
  4. Entwicklerwechsel bei Raven's Cry: Reality Pump übernimmt die Fertigstellung
  5. Raven's Cry wird Ende Januar 2015 erscheinen
  6. Metacritic Raven’s Cry
  7. Raven’s Cry, Two Worlds developer Reality Pump not shuttered, says TopWare